Lebenshilfe gemeinnützige GmbH Köthen
Willkommen - Lebenshilfe gGmbH Köthen und Lebenshilfe Anhalt-Bitterfeld e.V.
Kontakt - Lebenshilfe gemeinnützige GmbH Köthen
Geschäftszeiten - Lebenshilfe gemeinnützige GmbH Köthen
Impressum - Lebenshilfe gemeinnützige GmbH Köthen
zum Lebenshilfe Anhalt-Bitterfeld Verein
Foto Lebenshilfe gemeinnützige GmbH Köthen

Aktualisiert von www.bachstadt.de

.
.
Werkstätten

Die Lebenshilfe gemeinnützige GmbH Köthen
ging hervor aus der „Geschützten Werkstatt Köthen“, die 1978 gegründet wurde.
Bis zum 31.03.1992 war der Landkreis Köthen Träger der Einrichtung.
Am 01.04.1992 übernahm der eingetragene Verein Lebenshilfe als freier Träger die Werkstätten. Mit Wirkung vom 01.01.1996 erfolgte die Gründung der Lebenshilfe gemeinnützige GmbH Köthen.
Hierbei handelt es sich um ein modernes und leistungsfähiges Unternehmen und versteht sich als Einrichtung, die den Menschen mit Behinderungen, soweit dieses ihnen möglich ist und es ihren Bedürfnissen entspricht, ein Leben in Normalität bietet.
Der Schwerpunkt liegt in der begleitenden Teilhabe an der beruflichen Rehabilitation, die denjenigen Behinderten Arbeitsplätze zur Verfügung stellt, die wegen Art und Schwere ihrer Behinderung nicht oder noch nicht wieder auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt tätig sein können.

Die Lebenshilfe gemeinnützige GmbH Köthen ist nach ISO 9001:2015 zertifiziert.

Ansprechpartner: Geschäftsführer Herr Schiedewitz
Telefon: 03496/50830 | Fax: 03496/508329

Unsere anerkannte "Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM)" in Köthen:

  • ist ein zuverlässiger Partner für
    Industrie, Handwerk und
    Privatkunden. Sie bietet ein breites
    Leistungsspektrum von Qualitäts-
    produkten und effizienten Dienst-
    leistungen an.Lebenshilfe Köthen Werkstätten-Grundriss
  • ist zertifiziert nach
    ISO 9001:2015
  • bietet behinderten Menschen, die
    nicht, noch nicht oder nicht mehr
    auf dem Arbeitsmarkt vermittelbar
    sind, eine angemessene Teilhabe
    am Arbeitsleben.
  • garantiert Menschen mit
    Behinderung soziale Sicherheit.



    Ansprechpartner: Herr Bernhardt
    Telefon: 03496/50830 | Fax: 03496/508329